Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da…

 

Wenn es Nacht wird im Theater, dreht der Nachtwächter Jens Ole Paulsen seine einsamen Runden. Als an einem spielfreien Abend unerwartet Gäste eintreffen, schlägt seine große Stunde und er zaubert eine große Revue auf die Bretter, die seine Welt bedeuten. Erleben Sie Philip Lüsebrink mit einem großen Querschnitt aus den beliebtesten Melodien und die ein oder andere Neuentdeckung.

Freuen Sie sich auf amüsante Theater-Geschichten, herrliche Anekdoten, Klatsch und Tratsch und die schönsten Melodien der leichten Muse wie: „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“, „Oh mein Papa“, „Das Wolga-Lied“ „Die kleinen Mädels im Trikot“ oder "Schlag nach bei Shakespeare".

Aufführungstermin: SO 14.02.21, 16 Uhr im Studio-Theater der NBN

 

Eintritt 20 €