Sie sind hier: Aktuelle Stücke / Loop doch nich jümmers weg (NBN Classic)
Montag, 24. September 2018

Neuigkeiten

22.09.18

Modernes für ein junges Publikum

Niederdeutsche Bühne startet in die neue Saison / 15 000 Zuschauer besuchten in der Saison –...

20.08.18

Junges Ensenble der NBN begeistert

„Ich ziehe meinen Hut vor dem großen Engagement und dem darstellerischen Können der jungen Leute",...

20.08.18

Wo Aliens mächtig abrocken

Premiere des Musicals begeisterte das Publikum. Nach nur drei Wochen Proben klappte alles wie am...

Loop doch nich jümmers weg (NBN Classic)

Komödie von Philip King

Hochdeutsche Übersetzung von Dr. Gottfried Greiffenhagen und Joachim Preen

Niederdeutsche Übersetzung von Hans-Jürgen Ott

Pastor Eberhard Bornemann ist mit der eher mittelmäßigen Schauspielerin Dorothea verheiratet. Beide werden argwöhnisch von der Kirchenvorstandsdame Fräulein Almuth beäugt. Dann gibt es noch das freche Dienstmädchen Ida, das immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat. Es entwickelt sich eine Verwechslungskomödie, an der der Marine-Soldat Uwe Kroll, ein entlaufener Häftling, der Oberkirchenrat, ein Ersatz-Pfarrer und ein Wachtmeister teilhaben.

Spielplan

Termin

Fr. 31.12.18       19.30 Uhr                          Stadthalle                     Silvesterpremiere –

KARTEN NUR ÜBER DIE NBN ERHÄLTLICH (Tel. 04321 / 25 28 029) 


So, 06.01.19       15 Uhr                           Stadthalle                  Sondervorstellung, geschlossene Gesellschaft

Fr. 11.01.19        20 Uhr                           Studiotheater                   Studio-Premiere               

So. 13.01.19       16 Uhr                           Studiotheater

Mo. 14.01.19     20 Uhr                            Studiotheater                   

Di. 15.01.19        20 Uhr                          Studiotheater                 

Mi. 16.01.19      20 Uhr                            Studiotheater                

Do. 17.01.19      20 Uhr                            Stadthalle

Fr. 18.01.19        20 Uhr                           Stadthalle

Sa. 19.01.19       16 Uhr und 20 Uhr          Studiotheater

So. 20.01.19       16 Uhr                           Studiotheater

Fr. 25.01.19        20 Uhr                           Studiotheater                               

Sa. 26.01.19       20 Uhr                           Studiotheater                              

So. 27.01.19       16 Uhr                           Studio                                 Sondervorstellung, geschlossene Gesellschaft

 Tickets