Sie sind hier: Aktuelle Stücke / Es war einmal - 7 Märchen auf einen Streich
Dienstag, 20. November 2018

Neuigkeiten

20.11.18

Märchen verrückt gemixt

Niederdeutsche Bühne: Akteure amüsierten mit rasantem Fabel­ Mix, viel Wortwitz, Situationskomik...

05.11.18

Von Gockeln, Mammuts und Raubkatzen

NBN feierte Premiere mit der niederdeutschen Erstaufführung „De Pantüffelpanther“ im ausverkauften...

08.10.18

Liebesgeschichte kam gut an

140 Zuschauer sahen die Premiere „Wenn Mööv mit Mozart" bei der Niederdeutschen Bühne

Es war einmal - 7 Märchen auf einen Streich

Foto: NBN


Unser Weihnachtsmärchen für die ganze Familie (hochdeutsch)
Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH, Hamburg

Musical von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth 
Regie: Philip Lüsebrink
Darsteller: 

SOHN 1/ TAPFERES SCHNEIDERLEIN
Leon Rückert

SOHN 2 / GESANDTER / ALTER KÖNIG / BÖSER WOLF / RUMPELSTILZCHEN / SCHWEIZER, COOLER UND EINFACHER ZWERG
Frank Juds

TOCHTER 1 / ROTKÄPPCHEN / SCHNEEWITTCHEN / DORNRÖSCHEN
Patricia Juds

TOCHTER 2 / GUTE FEE / RAPUNZEL / RAPUNZELMUTTER / ROSE
Annkathrin Köper

VATER / KÖNIG / GROßMUTTER / HAMBURGER UND KÖLSCHER ZWERG
Volker Rohweder

MUTTER / RAPUNZELVATER / ROSE / SÄCHSISCHER UND MEISTER-JODA-ZWERG
Ulla Heitmann

13TE FEE
Philip Lüsebrink, Sonja Geiger

Mama muss zum Elternabend und Papa ist auf sich allein gestellt: Er soll ein Gutenacht-Märchen vorlesen, aber dummerweise ist das Märchenbuch unauffindbar! Aus (leider großem) märchenhaftem Unwissen und mit viel Phantasie ersinnt er schließlich ein Märchen, das es so noch nie gab: Das tapfere Schneiderlein zieht aus, um die Liebe zu finden, stolpert aber über seine eigene Überheblichkeit und verstrickt sich dann auch noch in einem turbulenten Durcheinander der verschiedensten Geschichten. Wie soll sich das Schneiderlein noch auskennen im Märchenwald, wenn Froschkönige plötzlich Großmütter fressen, böse Wölfe über Figurprobleme jammern und Rapunzel und Rotkäppchen gemeinsame Sache machen? Wird es dem Schneiderlein trotzdem gelingen, sein Glück zu finden?

In diesem kunterbunt-fröhlichen Märchenmix treffen verschiedenste Figuren aus der Grimm‘schen Märchenwelt aufeinander: Das tapfere Schneiderlein, Schneewittchen, Dornröschen, Rotkäppchen, Rapunzel, Rumpelstilzchen und der Froschkönig, dazu noch diverse Zwerge, Könige, böse und gute Hexen u.v.a. müssen sich miteinander arrangieren, was nicht nur für die kleinen Zuschauer ein amüsantes und rasantes Spektakel zu werden verspricht.

Inszeniert wird unser diesjähriges Weihnachtsstück von Philip Lüsebrink, der bei der NBN u.a. für den Erfolg der niederdeutschen Erstaufführung des Musical-Klassikers „My fair Lady“ verantwortlich zeichnete.

Hier gibts die Tickets

Aufführungstermine vormittags und exklusiv für Kindergärten und Schulen:

Mi. 21.11.18,    9:30 Uhr
Do. 22.11.18,    9:30 Uhr
Fr. 23.11.18,     9:30 Uhr
Mi. 28.11.18,    9:30 Uhr
Do. 29.11.18,    9:30 Uhr
Fr. 30.11.18,     9:30 Uhr
Mi. 05.12.18,    9:30 Uhr
Do. 06.12.18,    9:30 Uhr

Zusätzlich Nachmittagstermine für alle Interessierten (auch für Gruppen buchbar):

Sa. 17.11.18, 16:00 Uhr,  
So. 18.11.18, 16:00 Uhr
Sa. 24.11.18, 16:00 Uhr,  
So. 25.11.18, 12:00 und 16:00 Uhr, 
Sa. 01.12.18, 16:00 Uhr, 
So.02.12.18, 12:00 und 16:00 Uhr,
Fr. 07.12.18, 16:00 Uhr, 
Sa.08.12.18, 16:00 Uhr, 
So.09.12.18, 12:00 und 16:00 Uhr

Aufführungsort jeweils: Niederdeutsche Bühne Neumünster, Klosterstraße 12,
24534 Neumünster

Kartenpreise: 6 € bei Gruppenanmeldungen pro Kind und Begleitperson

Reguläre Preise bei Einzelbestellungen: 
9 € /8 € einheitlich für Kinder, Schüler,Studenten und Erwachsene

Kartenbestellungen bitte bei:
Marina Juds
Tel: 04321 – 25 28 029
Email: kartenmanagement.nbn(at)gmail(dot)com